Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...

und nebenbei wird so aus dem Fest der Familie und der Liebe immer wieder auch ein "Fest" der Feuerwehr. Durch unbedachten Umgang mit Kerzen kommt es jedes Jahr zur Weihnachtszeit vermehrt zu Brandeinsätzen für die Brandschützer.
Mit den folgenden Tipps wollen wir Sie beim richtigen Umgang mit Kerzen unterstützen und Ihnen (wie auch uns) helfen, Ärger und Stress zu verhindern:

Sollte es trotzdem zum Brand kommen und Sie können ihn nicht sofort löschen: Verlassen Sie den Raum, schließen Sie die Tür und rufen Sie die 1 1 2 an.

zurück zur Startseite